A1 Speed Polish Test

Ein schickes Auto sollte auch sauber sein. Leider sieht es in der Praxis macnhmal anders aus. Einflüsse von Witterungen kann man nämlich nicht beeinflussen. Genauso wenig wie Straßenschmutz, oder Vogelkot und Baumharz, der sich an deinem Fahrzeug festsetzen kann. Außerdem nimmt der Glanz des Lacks mit der Zeit ab und dein Auto wirkt matt. Dann wird es Zeit, sich eine effektive Autopolitur zu kaufen! Ein sehr lohnenswertes Produkt in unserem Autopolitur Test ist A1 Speed Polish vom Hersteller Dr. Wack. Wir gehen nachfolgend näher auf die Politur in unserem A1 Speed Polish Test ein und auch auf Erfahrungen von Kunden. Anbei erhältst du ein Fazit, wie auch einige Tipps zur richtigen Nutzung einer Autopolitur.


A1 Speed Polish Test

A1 Speed Polish von Dr. Wack liegt preislich im mittleren Rahmen. Das Beseitigen von Kratzern, matten Stellen oder dem Grauschleier im Lack, wird zum Kinderspiel dank dieser Autopolitur. A1 Speed Polish kann zudem auf jedem Lack und jeder Verschmutzung angewandt werden. Auch für Nano- und kratzfeste Lacke eignet sich die Politur hervorragend. Dank der Polierpartikel kommt es zu einer starken Farbintensität auf dem Lack und dieser glänzt wieder. In unserem Autopolitur Test überzeugte das Produkt auch sehr stark.

Außerdem ist die Autopolitur von Dr. Wack leicht anzuwenden und die Politur auch leicht wieder zu entfernen. Auch eine Poliermaschine kann in Kombination mit der Politur von Dr. Wack angewandt werden. Darüber hinaus ist Carnauba-Wachs vorhanden, wodurch der Lack des Fahrzeugs effektiv und langfristig geschützt wird, was uns auch im A1 Speed Polish Test überzeugte.

Spezielle Anwendungstipps zu A1 Speed Polish

Weiterhin gibt es auch noch einige Anwendungstipps vom Hersteller, wodurch du das Ergebnis nochmals optimieren kannst. Gebe dafür etwas Politur auf einen Schwamm und poliere danach in kreisenden Bewegungen den gesamten Lack ein. Je nach Bedarf musst du Politur nachdosieren. Denke auch daran, den Schwamm während des Gebrauchs und auch danach auszuwaschen. Lasse A1 Speed Polish kurz antrocknen und nutze danach ein Mikrofasertuch, um dein Fahrzeug gründlich zu polieren.

A1 Speed Polish Test: Was Kunden sagen

Laut Kunden handelt es sich bei A1 Speed Polish um ein lohnenswertes Poliermittel. Die Ergebnisse seien sehr überzeugend und das Fahrzeug glänze nach der Anwendung wieder. Außerdem mache die Arbeit mit dieser Politur Spaß. Das Preis-Leistungsverhältnis sei, laut Kunden, auch fair. Die Verarbeitung sei auch einfach und der Geruch der Politur angenehm. Weiterhin würde der Lack auch gut geschützt werden, was in unserem A1 Speed Polish Test einen Pluspunkt darstellt.

Was Kunden jedoch bei beim A1 Speed Polish kritisieren ist, dass teilweise weiße Spuren auf dem Kunststoff zurückblieben.

A1 Speed Polish Test: Ein Fazit

Zusammenfassend stellt A1 Speed Polish einen durchaus effektiven Felgenreiniger dar. Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt auch in unserem A1 Speed Polish Test. Außerdem eignet sich die Politur für jede Art von Lack und auch jede Verschmutzung, was auch ein großer Pluspunkt ist. Wer also auf der Suche nach einer guten Politur ist, die sowohl leichten als auch schweren Verschmutzungen gerecht wird, kann guten Gewissens zu A1 Speed Polish greifen!


Wie nutze ich eine Autopolitur richtig?

Es gibt noch einige Tipps, die zu beachten sind, damit man auch das gewünschte Ergebnis mit der Autopolitur erzielt. Zuerst sollte man das Fahrzeug vor der Nutzung der Politur richtig säubern. Gut geeignet dafür ist eine Waschanlage. Nach dem vollständigen Trocknen des Autos kommt die Politur ins Spiel. Wende diese aber keinesfalls in der prallen Sonne an, sonst entstehen unerwünschte Verfärbungen. Auch die Dosierungs- und Anwendungshinweise vom Hersteller sollten in jedem Fall beachtet werden, um das optimale Ergebnis zu erreichen.

Die Anwendung der Autopolitur ist auch leicht. Trage einen Klecks Autopolitur auf den Lack deines Fahrzeugs auf. Danach verreibst du dies auf dem gesamten Lack. Lasse alles kurz einwirken, bis sich eine milchige Schicht bildet. Danach nutzt du ein Mikrofasertuch bzw. einen Polierschwamm. Dann reibst du die eingetrocknete Politur gründlich ab. Schon ist der Lack sauber und glänzend! :-)

Welches Ergebnis erreiche ich durch eine Autopolitur?

Mithilfe einer Autopolitur kannst du in erster Linie die Oberfläche deines Fahrzeugs reinigen. Denn mit der Zeit können sich Witterungseinflüsse, Vogelkot, Baumharz oder weitere Verschmutzungen festsetzen. Außerdem wird die Oberfläche deines Autos geglättet und dein Fahrzeug nach der Politur auch für einige Monate versiegelt, sodass der Lack strapazierfähiger ist. Auch Rostspuren werden durch die Nutzung einer Autopolitur gründlich entfernt. Zuletzt glänzt dein Auto wieder wie neu!

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

War dieser Beitrag nützlich?
5.00 von 5 - 5 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
  • Armorall
  • Nigrin
  • Caramba
  • Cartechnic
  • Drwack
  • Sonax
  • Tuga
  • Valetpro
  • Brestol
  • 3M
  • Kärcher
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Besuch unserer Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzhinweise